Installation von Solutions in ConnectWise Automate über das Solution Center

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Solutions für ConnectWise Automate – beispielsweise für die Nutzung von 2FA, Backup-Lösungen, oder AV-Lösungen – installieren und verwalten können. Das Solution Center dient dazu, die Solutions herunterzuladen und Sie immer auf dem aktuellen Stand zu halten. Sie finden das Solution Center in ConnectWise Automate unter System → Solutions → Solution Center. 



Das Solution Center teilt sich unter "My System" in die verschiedenen Teilbereiche auf. 

My System Solutions:

Hier finden Sie eine Übersicht über alle installierten Solutions. Dazu zählen alle "Current Solutions", "Out of Date Solutions", "Out of Sync Solutions" und "Ignored Solutions". 

Current Solutions:

Hierbei handelt es sich um alle installierten und aktuellen Solutions, diese können Sie mit einem Linksklick auswählen und alle weiteren Details einsehen. 

Out of Date Solutions:

Hier werden alle installierten Solutions angezeigt, für die ein Update verfügbar ist. Sie können diese mit einem Linksklick auswählen und dann über die Schaltfläche "In Queue" für die Aktualisierung auswählen.

Out of Sync Solutions:

Bei diesen Solutions ist kein Update verfügbar, sondern ein Teil der Solution hat sich in innerhalb einer anderen Solution verändert. Beispielsweise hat sich ein Skript, dass in zwei Solutions verwendet wird, innerhalb einer Solution verändert. Dadurch wird die ursprüngliche Solution als "Out of Sync" angezeigt. Auch diese kann mit einem Linksklick auf die Schaltfläche "Queue" aktualisiert werden


Ignored Solutions:

Mit den Ignored Solutions können Sie Solutions ausblenden, wenn diese als "Out of Sync" oder "Out of Date" angezeigt werden. Durch die Markierung als "Ignored" werden Ihnen diese Solutions dann nicht mehr angezeigt. Welche Solutions Sie als "Ignored" markieren, können Sie im Solution Center unter "Configuration" einstellen:


Installation von neuen Solutions:

Sie finden neue Solutions im Solution Center über die vorgegebenen Gruppen oder über die integrierte Suche. 


Die Installation verläuft wie das Update einer Solution: Mit einem Klick auf "Queue" wird die Installation der gewünschten Solution angestoßen. In der "Installation History" sehen Sie alle zuvor durchgeführten Installationen. 


Um eine installierte Solution zu aktivieren, öffnen Sie den Plugin Manager unter System → Solution → Plugin Manager. Daraufhin öffnet sich eine Übersicht mit allen aktivierten und deaktivierten Plug-ins Ihrer Installation. 


Sie können zuvor installierte Solutions mit einem Rechtsklick auswählen und durch die Schaltfläche "Enable" aktivieren. Danach werden Sie aufgefordert, den Database Agent neu zu starten. Dies ist optional, wird aber empfohlen und dient der erneuten Synchronisation.


Sie können im Plugin Manager auch bestimmte Solutions wieder deaktivieren. Dafür wählen Sie die Solution mit einem Rechtsklick aus und wählen "Disable".