Software-Überwachung mit Wildcards

Für die Standardüberwachung von installierter Software muss in ConnectWise Automate jede Version eines Programms einzeln auf die White- oder Blacklist gesetzt werden, Wildcards werden nicht berücksichtigt. 
Beispiel:
Sämtliche bei Ihren Kunden installierten Firefox-Versionen müssen einzeln auf die Whitelist gesetzt werden. 
In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die Standardüberwachung so anpassen können, dass es genügt, z.B. einmalig "*Firefox*" auf die Whitelist zu setzen.

Die beiden Standard-Monitore "SW - Unclassified Apps" und "SW - Blacklisted Install" alarmieren, wenn ein installiertes Programm auf der Application Blacklist bzw. nicht auf der Application Whitelist steht. 
Um Wildcards im Monitor verwenden zu können, müssen Sie die folgende Konfiguration vornehmen:
  1. Rufen Sie beide Monitore über AutomationMonitorsInternal Monitors auf 
  2. Kopieren Sie die Monitore (Rechtsklick → Copy)
  3. Öffnen Sie anschließend in den Kopien jeweils den Reiter "Configuration" 
  4. Ändern Sie die Einträge im Feld "Result" ab:


Neuer Result-Eintrag für den Monitor "SW - Unclassified Apps":
(SELECT DISTINCT `Name` FROM (SELECT Software.Name FROM Software JOIN (SELECT REPLACE(`Name`,'*','%') AS `Name` FROM ApplicationBlacklist WHERE INSTR(REPLACE(`Name`,'*','%'),'%')>0 UNION SELECT REPLACE(`Name`,'*','%') FROM ApplicationWhitelist WHERE INSTR(REPLACE(`Name`,'*','%'),'%')>0) AS AppMatches ON Software.`Name` LIKE AppMatches.`Name` UNION SELECT Software.Name FROM Software JOIN (SELECT `Name` FROM ApplicationBlacklist WHERE INSTR(`Name`,'%')=0 UNION SELECT `Name` FROM ApplicationWhitelist WHERE INSTR(`Name`,'%')=0) AS AppList ON Software.Name = AppList.Name) AS Applications)
Neuer Result-Eintrag für den Monitor "SW - Blacklisted Install":
(SELECT DISTINCT `Name` FROM (SELECT Software.Name FROM Software JOIN (SELECT REPLACE(`Name`,'*','%') AS `Name` FROM ApplicationBlacklist WHERE INSTR(REPLACE(`Name`,'*','%'),'%')>0) AS AppMatches ON Software.`Name` LIKE AppMatches.`Name` UNION SELECT Software.Name FROM Software JOIN (SELECT `Name` FROM ApplicationBlacklist WHERE INSTR(`Name`,'%')=0) AS AppList ON Software.Name = AppList.Name) AS Applications)

Zum Schluss entscheiden Sie, ob diese Monitore global oder in einer bzw. mehreren Gruppen aktiv sein sollen:
  • Global: Rufen Sie in beiden Monitoren den Reiter "Monitor Target" auf und entfernen Sie hinterlegte Gruppen per Doppelklick.
  • In Gruppen: Verwenden Sie bestehende Gruppen oder erstellen Sie neue und aktivieren Sie die Monitore dort. Details hierzu finden Sie in den Artikeln "Configuring Groups" und "Managing Groups" in der Herstellerdokumentation.