ConnectWise Control mit ConnectWise Automate testen

Die Fernwartungslösung ConnectWise Control (Remote-Support, Remote-Zugriff und Remote-Meetings) kann als Cloud-Instanz (vom Hersteller gehostet) getestet werden. Dieser Test kann in Kombination mit einem Test der RMM-Lösung ConnectWise Automate erfolgen. Dieser Artikel beschreibt, wie die Einrichtung von Control vorgenommen wird.

  1. Registrieren Sie zunächst Ihren Control Cloud-Trial unter https://www.connectwise.com/resources/trial/connectwise-control-trial.
    Die Laufzeit des Trials beträgt 14 Tage. Eine Verlängerung ist nicht möglich.


  2. Melden Sie sich an Ihrer Trial-Instanz an und erstellen Sie einen Benutzer mit Administrator-Rechten.




  3. Öffnen Sie im Automate Control Center das Solution Center (System > Solutions > Solution Center). Wählen Sie das Control-Plug-in aus, fügen Sie es zur Queue hinzu und laden Sie es dann herunter.


  4. Öffnen Sie nach der Plug-in-Installation den Plug-in Manager (System > Solutions > Plugin Manager) und aktivieren Sie hier das Control- sowie das Control Remote-Plug-in. Ein grünes Häkchen erscheint, wenn beide korrekt aktiviert sind.


  5. Wählen Sie Advanced > Reload Plugins > Reload DBAgent Plug-ins aus und starten Sie anschließend Ihr Automate Control Center neu.


  6. Führen Sie den Installation Wizard aus (System > Configuration > Dashboard > Config > Integration > ConnectWise Control > Run Installation Wizard).


  7. Im Wizard wählen Sie "Use an existing Control Server" und geben die URL an, die Ihnen in Schritt 1 zugeteilt wurde. Stellen Sie dabei der URL "https://" voran. Der Port ist auf 8040 voreingestellt; Sie müssen ihn in Port 443 ändern.


  8. Geben Sie die Zugangsdaten des in Schritt 2 angelegten Users an.


  9. Beenden Sie den Wizard und konfigurieren Sie das Plug-in nach Ihren Wünschen.

Sie haben nun sowohl über das Automate Control Center als auch über den Web-Client von Automate Zugriff auf die Fernwartungsfunktion.