Wasabi Hot Cloud Storage als Offsite-Backup-Ziel für BackupAssist ER nutzen

Mit EL storage bieten wir Ihnen einen unschlagbar günstigen S3-kompatiblen Cloud-Speicher auf der Technologiebasis von Wasabi Hot Cloud Storage an.
In unseren Helpdesk-Artikeln zeigen wir Ihnen, wie Sie EL storage per Wasabi-Konsole administrieren.
 

Mit der Backup-Lösung BackupAssist ER können Sie die S3-kompatible Cloudspeicher-Lösung Wasabi Hot Cloud Storage als redundantes Speicherziel für Ihr Backup einrichten.

Um mit der Einrichtung von Wasabi Cloud Speicher in BackupAssist ER beginnen zu können, benötigen Sie einen Wasabi Account und den Zugriffs- und Geheimschlüssel. Falls Sie noch keinen Wasabi-Account besitzen, können Sie sich hier Ihre Testversion sichern. Nach Erstellung Ihres Accounts können Sie mit der Einrichtung der API-Zugriffsschlüssel beginnen.

Erstellung der API-Zugriffsschlüssel

Gehen Sie zur Erstellung der API-Zugriffsschlüssel wie folgt vor:
  1. Loggen Sie sich in Ihrer Wasabi-Konsole ein (https://console.wasabisys.com/).
  2. Wählen Sie den Menüpunkt Zugangsschlüssel aus und klicken Sie auf die Schaltfläche NEUEN ZUGRIFFSSCHLÜSSEL ERSTELLEN.


  3. Wählen Sie im sich öffnenden Dialogfenster als Benutzer Stammnutzer aus.


  4. Über das Dialogfeld ERSTELLEN werden jetzt der Zugriffs- und der Geheimschlüssel erstellt. Der Geheimschlüssel lässt sich über Show anzeigen. Speichern Sie die beiden Zugriffsschlüssel sicher ab oder laden Sie sich diese als CSV-Datei herunter (Hinweis: In der Wasabi Konsole lässt sich der Geheimschlüssel später nicht mehr anzeigen!)

  5. Sie können jetzt mit der Einrichtung des Backup-Jobs in BackupAssist ER fortfahren.

Einrichtung des Backup-Jobs in BackupAssist ER

  1. Öffnen Sie Ihre BackupAssist ER-Konsole, navigieren Sie zu Jobs und erstellen Sie über Neu einen neuen Backup-Job.


  2. Erstellen Sie hier einen Von Datenträger zu Datenträger und in die Cloud-Backup-Job:


  3. Vergeben Sie nun einen Namen, optional eine Beschreibung sowie ein Verschlüsselungskennwort, und entscheiden Sie, ob das lokale Backup ebenfalls verschlüsselt werden soll:


  4. Wählen Sie im nächsten Dialogfenster die zu sichernden Volumes aus:


  5. Danach können Sie einen lokalen Datenträger oder ein Netzlaufwerk als ersten Sicherungsspeicherort definieren:


  6. Als Sicherungsspeicherort 2 können Sie nun Wasabi Hot Cloud Storage einrichten. Wählen Sie dazu als Typ des Sicherungsspeicherortes S3-kompatible Cloud-Speicherung aus. BackupAssist ER erstellt für Sie bei jedem Backup-Job einen entsprechenden Bucket – vergeben Sie für diesen einen Namen. Tragen Sie unter URL die entsprechende Wasabi-Service-URL ein (für Zentraleuropa lautet die URL https://s3.eu-central-1.wasabisys.com). Tragen Sie anschließend Ihren Zugriffsschlüssel und Ihren Geheimschlüssel ein. Optional können Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung für den Backup-Job einrichten.


  7. Wählen Sie anschließend Ihr gewünschtes Sicherungs- und Aufbewahrungsschema aus und speichern Sie Ihren Backup-Job.