Cloud-Backups zu EL storage mit BackupAssist Classic

Mit EL storage bieten wir Ihnen einen unschlagbar günstigen S3-kompatiblen Cloud-Speicher auf der Technologiebasis von Wasabi Hot Cloud Storage an. Als S3-kompatibler Cloud Speicher kann EL storage von der Backuplösung BackupAssist Classic als Speicherziel verwendet werden.

Voraussetzungen:
  • Stellen Sie sicher, dass Sie BackupAssist Version 11 oder höher verwenden, um diese Funktion zu nutzen. Weitere Informationen zum Download finden Sie hier.
  • Sie benötigen die Basislizenz "BackupAssist Classic for Server" inkl. des optionalen "BackupAssist Classic Cloud Backup Add-on" oder alternativ eine "BackupAssist Classic Standalone Cloud Backup"-Lizenz, um Zugang zu dieser Funktion zu erhalten. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, dann steht Ihnen unser Vertriebsteam unter sales@ebertlang.com gerne zur Verfügung.
  • Um mit der Einrichtung von EL storage in BackupAssist Classic beginnen zu können, benötigen Sie einen EL storage-Account und den Zugriffs- und Geheimschlüssel. Falls Sie noch keinen EL storage-Account besitzen, können Sie sich hier Ihre Testversion sichern. Nach Erstellung Ihres Accounts können Sie mit der Einrichtung der API-Zugriffsschlüssel beginnen.

Erstellung der API-Zugriffsschlüssel

Gehen Sie zur Erstellung der API-Zugriffsschlüssel wie folgt vor:
  1. Loggen Sie sich in Ihrer Wasabi-Konsole ein (https://console.wasabisys.com/).
  2. Wählen Sie den Menüpunkt Zugangsschlüssel aus und klicken Sie auf die Schaltfläche NEUEN ZUGRIFFSSCHLÜSSEL ERSTELLEN.


  3. Wählen Sie im sich öffnenden Dialogfenster als Benutzer Stammnutzer aus.


  4. Über das Dialogfeld ERSTELLEN werden jetzt der Zugriffs- und der Geheimschlüssel erstellt. Der Geheimschlüssel lässt sich über Show anzeigen. Speichern Sie die beiden Zugriffsschlüssel sicher ab oder laden Sie sich diese als CSV-Datei herunter (Hinweis: In der Wasabi Konsole lässt sich der Geheimschlüssel später nicht mehr anzeigen!) 

  5. Sie können jetzt mit der Einrichtung des Backup-Jobs in BackupAssist Classic fortfahren.

Einrichtung des Backup-Jobs in BackupAssist Classic

  1. Öffnen Sie Ihre BackupAssist Classic Konsole, erstellen Sie einen neuen Cloud-Backup-Job und wählen Sie die zu sichernden Daten aus:
  2. Wählen Sie im Reiter Zielmedium jetzt die Option S3-kompatible Cloud-Speicherung aus und wählen Sie dann, den von Ihnen gewünschten Zeitplan mit Schema (wir empfehlen "Großvater-Vater-Sohn") und Uhrzeit aus:
  3. Vergeben Sie im nächsten Fenster einen Namen im Feld "S3-kompatibles Bucket:" für das von BackupAssist erstellte Bucket. 
Hinweis: Sie können den Bucket alternativ auch zuvor in der Wasabi-Konsole selber erstellen. Hierbei müssen Sie bei der Erstellung die Region "eu-central-1" wählen, sowie die Optionen "Bucket-Versionierung" und "Bucket-Protokollierung" ausschalten.

Tragen Sie unter "Service-URL" https://s3.eu-central-1.wasabisys.com ein und geben Sie anschließend Ihren Zugriffsschlüssel sowie Ihren Geheimschlüssel ein. Tragen Sie außerdem ein sicheres Verschlüsselungskennwort ein und dokumentieren Sie dies:

Überprüfen Sie anschließend das Ziel und schließen Sie die Einrichtung des Backup-Jobs ab.

Tipp: Falls Sie eine Bandbreitenbegrenzung  (z.B. für den Upload) konfigurieren möchten, finden Sie dies im Menü "Einstellungen → Cloud-Backup-Einstellungen".

Zugriffsverwaltung

Der Account, mit welchem Sie das Zugriffsschlüsselpaar erstellt haben, hat Zugriff auf den erstellten Bucket. Sie haben allerdings auch die Möglichkeit einen Benutzer in EL storage einzurichten, um den Zugriff auf die von BackupAssist erstellten Buckets einzuschränken. Der administrative Account bei EL storage kann dazu genutzt werden, weitere Benutzer anzulegen. Die Möglichkeit dazu finden Sie im Menüpunkt Benutzer in der Wasabi Konsole.

Auch haben Sie die Möglichkeit, beim Menüpunkt Gruppen, Gruppen zu erstellen und diesen Benutzer zuzuordnen.

Im Menüpunkt Buckets können Sie unter Aktionen→ Einstellungen→ Zugriffskontrolle den Zugriff nach Benutzern und Gruppen verwalten und einschränken.

Video:


Wiederherstellung via BackupAssist Classic

Die nachfolgenden Wiederherstellungsoptionen werden beim Cloud-Backup unterstützt:

  • Lokale Dateien und Ordner
  • Dateien innerhalb von Hyper-V-Gästen
  • Exchange Server (ganze Datenbanken)
  • Exchange Granulare Wiederherstellung (.edb)
  • SQL Server (ganze Datenbanken)
  • Vollständige VM-Wiederherstellung (über die Registerkarte "Wiederherstellung → Hyper-V")

Die nachfolgenden Wiederherstellungsoptionen werden beim Cloud-Backup nicht unterstützt:
  • Schnelle VM-Wiederherstellung (Boot from Backup)
  • Bare-Metal-Backup und -Wiederherstellung
  • SQL point-in-time