Was ist das "BackupAssist 365-Versioning" und wann sollte man es einsetzen?

In der Cloud-Sicherungslösung BackupAssist 365 haben Sie unter anderem die Möglichkeit, bei der Konfiguration Ihrer Backup-Tasks (für alle Datei-Backups) das Versioning zu aktivieren. Folgend erläutern wir Ihnen, was das ist und wann es sich empfiehlt, diese Funktion zu verwenden.

Was ist Versioning?
Beim Versioning handelt es sich um ein Feature, das Sie bei Dateibackups (SharePoint, OneDrive, GoogleDrive, Dropbox etc.) aktivieren können, um ältere oder gelöschte Datenversionen einer vorherigen Sicherung zu behalten. Ein Beispiel: Sie sichern aus Ihrem OneDrive eine DOCX-Datei und verändern sie danach. Beim nächsten Backup wird dann die veränderte Version gesichert und Sie haben außerdem noch Zugriff auf die Datei-Version aus der ersten Sicherung. Dies ist in BackupAssist 365 möglich, indem während der Sicherung ein einzigartiger Unicode an den Dateinamen angehängt wird.



Über die Restore-Funktion können Sie alle Datei-Versionen in die Cloud wiederherstellen. Außerdem können Sie direkt aus dem Sicherungsziel heraus auf alle Datei-Versionen zugreifen. Dazu navigieren Sie zu Ihrem Sicherungsziel und suchen sich eine Datei-Version aus, welche Sie wiederherstellen möchten. Diese Datei bearbeiten Sie über Rechtsklick → Umbenennen und entfernen dann den vom System angehängten Unicode. Die folgende Aufnahme stellt diese Schritte noch einmal dar:



Bei der Konfiguration des Versionings müssen Sie eine Retention Policy erstellen. Wählen Sie hier bitte aus, wie viele Datei-Versionen einer Datei maximal in einem Sicherungsziel gesichert werden dürfen. Außerdem legen Sie hier fest, wie lange eine Datei-Version maximal aufgehoben werden darf.




Wann sollten Sie das Versioning verwenden?
Das Versioning empfehlen wir vor allem dann, wenn Sie bzw. Ihre Kunden Daten aus datenschutzrechtlichen oder versicherungstechnischen Gründen sowie aufgrund anderer gesetzlicher Anforderungen aufbewahren müssen und für diese Daten noch keine andere Sicherung oder Archivierung aktiviert wurde.

Bei Fragen oder Anliegen rund um BackupAssist 365 können Sie sich gerne an unseren Support wenden.