Ich bekomme E-Mails mit dem Anhang winmail.dat! Woher kommt das?

Es kommt nicht selten vor, dass man E-Mails mit dem Anhang winmail.dat erhält. Doch, was genau ist ein winmail.dat-Anhang und wie lässt er sich öffnen? Im folgenden Beitrag geben wir Ihnen Antworten auf diese Fragen.

Das Problem:

Bekommt man eine E-Mail von einem MS Outlook-Benutzer, enthält die Nachricht häufig neben dem normalen Text den Anhang "winmail.dat" im TNEF-Format. Dieser kann vom Empfänger jedoch häufig nicht interpretiert werden.

Die Ursache:

Es handelt sich dabei um ein Problem von Microsoft Exchange und betrifft alle Nicht-Exchange Mailserver. Der Fehler entsteht durch das Rich Text Format (RTF), die Hausmarke von Outlook. Dies sorgt dafür, dass Informationen einer Nachricht mit der speziellen Methode Transport Neutral Encapsulation Format (TNEF) verpackt werden.

Somit wird Nachrichten automatisch der Anhang “winmail.dat” im TNEF-Format hinzugefügt. In diesem befinden sich neben dem formatierten Text auch alle Dateianhänge. Da es sich dabei um ein spezielles Format von Exchange handelt, kann die verwendete TNEF von Nicht-Outlook-Benutzern nicht geöffnet werden.

Vorgehensweise für Outlook-Nutzer:

Werden E-Mails nur in den Standard-Formaten "Nur Text" oder "HTML" versendet, taucht dieses Problem nicht auf. Outlook-Anwender finden bei Microsoft Hilfe, um ganz einfach von RTF auf HTML zu wechseln:
https://support.office.com/de-de/article/%C3%84ndern-des-nachrichtenformats-in-nur-text-html-oder-rich-text-format-338a389d-11da-47fe-b693-cf41f792fefa

Lösung für E-Mail-Empfänger:

Nutzt man keinen Exchange-Server, stellt sich die Frage: Wie öffne ich winmail.dat-Anhänge? Der Mail- und Groupware-Server MDaemon Email Server aus dem Hause MDaemon Technologies bietet seit Version 18.0.0 eine eigene Funktion, die das Öffnen von winmail.dat-Anhängen ermöglicht.

Öffnen Sie dafür die MDaemon GUI und navigieren Sie zu Sicherheit → Inhaltsfilter → Kompression → Dateianlagen aus Dateien winmail.dat (Microsoft-Outlook-Nachrichten im Format RTF) entnehmen. Diese Option sorgt dafür, dass die eigentlichen Dateien aus dem winmail.dat-Anhang extrahiert und in Standard-Dateianlagen umgewandelt werden. Somit können sie in Webmail normal angezeigt werden.