Was sind öffentliche IMAP-Ordner? Wie richte ich öffentliche oder gemeinsame IMAP-Ordner ein?

MDaemon unterstützt gemeinsam genutzte IMAP-Ordner. Öffentliche und persönliche Ordner lassen sich gleichermaßen gemeinsam nutzen. Öffentliche Ordner sind zusätzliche Ordner, die keinem bestimmten Benutzerkonto zugewiesen sind und daher mehreren IMAP-Benutzern zur Verfügung stehen können.
Persönliche Ordner sind wiederum IMAP-Ordner, die zu bestimmten MDaemon-Benutzerkonten gehören. Sie dürfen jedoch nicht mit öffentlichen FTP- oder HTML-Verzeichnissen verwechselt werden, denn gemeinsame IMAP-Ordner, egal ob öffentlich oder persönlich, sind bei MDaemon nicht für jedermann erreichbar.
Jedem öffentlichen Ordner muss eine Liste von MDaemon-Benutzern zugeordnet sein, und nur die Benutzer in dieser Zugriffsliste können durch WorldClient oder einen IMAP-Client auf den jeweiligen öffentlichen Ordner zugreifen. IMAP-Benutzer sehen in der Liste ihrer persönlichen Ordner gleichzeitig die gemeinsam genutzten öffentlichen und persönlichen Ordner, auf die sie Zugriff haben.
Mehrere Benutzer können sich so bestimmte Ordner teilen, wobei diese Verzeichnisse immer noch durch die individuellen Zugangsdaten geschützt sind. Außerdem bedeutet der Zugriff auf einen Ordner nicht notwendig, dass der Benutzer vollen Schreib-/Lesezugriff oder Administrator-Rechte hat.
Einzelnen Benutzern können vielmehr individuelle Benutzerrechte zugewiesen werden, die sich in verschiedene Stufen gliedern. Einigen Benutzern kann beispielsweise gestattet werden, Nachrichten zu löschen, anderen wiederum nicht. Sobald ein öffentlicher oder persönlicher IMAP-Ordner angelegt wurde, können im Inhaltsfilter Kriterien definiert werden, nach welchen bestimmte Nachrichten in diesem Ordner abgelegt werden. Es kann beispielsweise nützlich sein, eine Regel zu definieren, nach der Nachrichten mit der Adresse support@mydomain.com in der Kopfzeile „ TO: " in den öffentlichen Ordner Support verschoben werden.
Die Aktionen des Inhaltsfilters " Nachricht in öffentlichen Ordner verschieben… " und "Nachricht in Ordner kopieren … " ermöglichen diese Vorgehensweise. Bei gemeinsam genutzten persönlichen Ordnern können die IMAP-Regeln des Benutzers dazu verwendet werden, um bestimmte Nachrichten in die Ordner zu verschieben.
Zusätzlich zu Inhaltsfilter und IMAP-Regeln kann ein bestimmtes Benutzerkonto mit einem gemeinsam genutzten Ordner verknüpft werden, sodass Nachrichten an dieses Benutzerkonto automatisch in dem gemeinsam genutzten Ordner abgelegt werden.
An die "Adresse für Veröffentlichung", die zu diesem Benutzerkonto gehört, dürfen aber nur entsprechend berechtigte Benutzer Nachrichten senden. Zusätzlichen Komfort bietet eine Erweiterung des Mailinglisten-Editors um einen Reiter für öffentliche Ordner, die es erlaubt, einer Mailingliste einen bestimmten öffentlichen Ordner zuzuweisen.
Diese Funktion bewirkt, dass eine Kopie aller Listenpost in dem angegebenen öffentlichen Ordner abgelegt wird. Alle öffentlichen Ordner werden im Verzeichnis \Public Folders\ innerhalb des Verzeichnisbaums von MDaemon abgelegt.

 

Sie können mit der Pro-Version von MDaemon wie folgt öffentliche Ordner anlegen.

1. Klicken Sie Einstellungen | Server-Einstellungen.
2. Wählen Sie Öffentliche & Freigegebene Ordner.
3. Aktivieren Sie die Option Öffentliche Ordner aktivieren.
4. Wechseln Sie in das Menü Einstellungen | Verwaltung für öffentliche Ordner.
5. Erstellen Sie nun unter Ordner erstellen einen Ordner auf den verschiedene Benutzer oder Gruppen zugreifen sollen.
6. Wählen Sie unter Typ des öffentlichen Ordners den entsprechenden Typ Nachrichten aus.
7. Unter Adresse für Veröffentlichung wählen Sie (optional) das Konto aus, welches diesem IMAP-Ordner zugewiesen wird. Beispiel: info@domain.de
8. Klicken Sie OK.
9. Vergeben Sie nun durch Klick auf ACL bearbeiten entsprechende Rechte für die Benutzer.
10. Bestätigen Sie mit OK.

Fertig! Der neue IMAP-Ordner erscheint nun automatisch im IMAP4-E-Mailclient des Benutzer, dem Sie im Schritt 9 entsprechende Rechte verteilt haben.




Um eigene persönliche Ordner anderen Benutzer ersichtlich zu machen und diese zu teilen, gehen Sie wie folgt vor.

1. Klicken Sie Einstellungen | Server-Einstellungen.
2. Wählen Sie Öffentliche & Freigegebene Ordner.
3. Aktivieren Sie die Option Ordnerfreigaben aktivieren.
4. Öffnen Sie den Benutzerkonten-Editor im Menü und wählen den gewünschten User aus.
5. Wechseln Sie in den Reiter Freigegebene Ordner.
6. Doppelklicken Sie den gewünschten IMAP-Ordner den Sie freigeben möchten.
7. Wählen Sie den User aus der diesen Ordner sehen/bearbeiten soll und vergeben Sie die gewünschten Zugriffsrechte.
8. Bestätigen Sie jeweils mit OK.

Fertig! Der freigegeben IMAP-Ordner erscheint nun automatisch im IMAP4-E-Mailclient des Benutzer, dem Sie im Schritt 7 entsprechende Rechte verteilt haben.

Add Feedback