Kann man die Fehlerbeschreibung bei 'Warning: No addresses survived parsing process!' ändern?

Diese Meldung tritt in Zusammenhang mit dem E-Mailabruf über DomainPOP auf, und besagt, dass bei der Verarbeitung keine gültige E-Mailadresse gefunden werden konnte. Generell werden dann hierzu entsprechende Routingregeln in MDaemon im Bereich Einstellungen | Server-Einstellungen | Server | DomainPOP im Reiter Routing definiert. Dazu finden Sie auch noch einmal Informationen unter dem entsprechenden Knowledgebaseartikel. (Suchbegriff: "parsing")
Diese Fehlermeldung ist zwar Bestandteil des Hardcodes von MDaemon, dennoch können Sie Mithilfe des Inhaltsfilter diese Fehlermeldung bearbeiten. Im Folgenden sind die notwendigen Schritte beschrieben:
 
Die Regel im Inhaltsfilter sollte wie folgt aufgebaut sein:
[Rule001]
RuleName=Änderung der Fehlermeldung
Enable=Yes
ThisRuleCondition=All
ProcessQueue=BOTH
Condition01=SUBJECT|contains|AND|Warning: No address|
Action01=header search and replace|"Subject","Warnung: ","Dies ist ein Warnhinweis...","0,0,"
 
Schritt-für-Schritt:
1. Klicken Sie in MDaemon auf Sicherheit |Inhaltsfilter....
2. Klicken Sie bitte auf den Button Neue Regel.
3. Vergeben Sie eine eindeutige Bezeichnung für diese Regel!
4. Aktivieren Sie im ersten Fenster bitte die Option If the SUBJECT HEADER contains.
5. Klicken Sie auf den unteren Link contains specific strings.
6. Geben Sie als zu suchende Zeichenkette z.B. "Warning: No address" ein.
7. Klicken Sie auf Hinzufügen und OK.
8. Aktivieren Sie nun bitte im zweiten Fenster die Option Search and replace within HEADER.
9. Klicken Sie auf den unteren Link specify information.
10. Wählen Sie im DropDown-Menü als Kopfzeile SUBJECT aus.
11. Geben Sie als Suchausdruck die komplette alte Betreffzeile ein!
12. Unter Ersetzen durch geben Sie die neue Betreffzeile ein.
13. Klicken Sie abschließend jeweils auf OK.
So wird nun die Betreffzeile der Fehlermeldung geändert. Gerne können Sie dies auch noch entsprechend für den Nachrichtentext der E-Mail ändern.
Führen Sie anschließend einige Tests durch, um die Funktionalität der Filterregel zu testen.

Add Feedback