Zustand von MDaemon mithilfe der Windows-Leistungsüberwachung in Echtzeit verfolgen

MDaemon unterstützt Zähler zur Leistungsmessung, die sog. "Windows Performance Counters". Hierdurch kann Software zur System- und Leistungsüberwachung den Zustand von MDaemon in Echtzeit verfolgen. Es stehen Zähler für die Zahl der aktiven Verbindungen in den verschiedenen Protokollen, die Zahl der Nachrichten in den Warteschlangen, die Status der Dienste als aktiv und inaktiv, die Laufzeit von MDaemon und die Statistiken für Verbindungen und Nachrichten zur Verfügung.
 
Um die Zähler zur Leistungsmessung zu nutzen, starten Sie die Leistungsüberwachung über Systemsteuerung | Verwaltung | Leistungsüberwachung, oder indem Sie das Programm "perfmon" ausführen. Es handelt sich um 32-Bit-Zähler; auf 64-Bit-Systemen müssen Sie daher den Befehl "mmc /32 perfmon.msc" ausführen.
 
Wählen Sie dann Leistungsindikatoren hinzufügen, wählen Sie das Objekt MDaemon, und klicken Sie für die Zähler, die angezeigt werden sollen, auf Hinzufügen.
Um die Zähler einer MDaemon-Installation einzusehen, die auf einem anderen System ausgeführt wird, muss der Dienst "Remoteregistrierung" ausgeführt werden, und der Zugriff muss auf etwa vorhandenen Firewalls zugelassen sein.

Add Feedback