MDaemon synchronisiert sich nicht mit dem ActiveDirectory

Falls MDaemon nicht auf dem Domaincontroller installiert ist, wo auch das ActiveDirectory konfiguriert ist, muss für den Zugriff auf das ActiveDirectory noch ein entsprechender Benutzer mit dem Dienst von MDaemon verknüpft werden.
 
Denn normalerweise läuft der Dienst unter dem lokalen Systemkonto, welches wiederum keinen Zugriff auf das ActiveDirectory hat.
Wir empfehlen Ihnen aus Sicherheitsgründen einen normalen Domänen-Benutzer zu verwenden, welcher Mitglied der Gruppe Prä-Windows 2000 kompatibler Zugriff ist. Dann funktioniert auch die Synchronisation mit dem ActiveDirectory.

Add Feedback