Wie kann man RelayFax mit den bestehenden Einstellungen auf einen neuen Server oder ein anderes Betriebssystem übertragen?

Hinweis:
Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie die gesamte Konfiguration von RelayFax auf einen neuen Server oder ein anderes Betriebssystem übernehmen. Auf dem Zielsystem wird hierbei der gleiche Laufwerksbuchstabe (z.B. C:\RelayFax) wie auf dem vorherigen System verwendet!

 
1. Um RelayFax auf den neuen Server übertragen zu können, muss zunächst der Dienst entfernt werden.
    a. Öffnen Sie in RelayFax das Menü Datei | Eigenschaften von RelayFax.    
    b. Wechseln Sie hier bitte in den Reiter Systemdienst.
    c. Klicken Sie nun bitte auf den Button Systemdienst löschen.
    d. Bestätigen Sie die darauf erscheinende Meldung mit OK.
    e. Schliessen Sie bitte das Fenster durch einen Klick auf OK.
2. Deaktivieren Sie die Lizenz von RelayFax.
    a. Öffnen Sie in RelayFax das Menü Hilfe | Aktivierung Ihrer MDaemon-Software.
    b. Wählen Sie bitte Deaktivierung Ihrer RelayFax-Software.
    c. Führen Sie die Deaktivierung mit Hilfe des Assistenten aus.
3. Öffnen Sie nun den Windows Explorer und navigieren Sie in das Installationsverzeichnis (C:\RelayFax) von RelayFax.
4. Kopieren Sie den gesamten Ordner RelayFax und merken Sie sich den Verzeichnispfad.
5. Fügen Sie den soeben kopierten Ordner RelayFax auf dem neuen Server in dem gleichen Verzeichnispfad ein.
6. Laden Sie sich nun noch einmal die Version unter http://www.mdaemon.de herunter, die Sie bereits auf dem alten Server installiert hatten.
7. Installieren Sie nach erfolgtem Download RelayFax in das selbe Verzeichnis.
8. Starten Sie RelayFax auf dem neuen Server.
9. Aktivieren Sie RelayFax auf dem neuen Server. Verwenden Sie dazu wieder den Assistenten für die Aktivierung unter     Hilfe | Aktivierung Ihrer MDaemon-Software.
10. Installieren Sie nun wieder den Dienst von RelayFax:
    a. Öffnen Sie in RelayFax das Menü Datei | Eigenschaften von RelayFax.
    b. Wechseln Sie hier wieder in den Reiter Systemdienst.
    c. Klicken Sie auf den Button Systemdienst installieren.
    d. Bestätigen Sie die darauf erscheinende Meldung mit OK.
    e. Schließen Sie bitte das Fenster durch einen Klick auf OK.
 
Hinweis:
Die verwendete Fax-Hardware wird wieder automatisch gefunden und konfiguriert.
Prüfen Sie danach die Konfiguration und testen Sie den Faxversand und Faxempfang.

Add Feedback