Löschen der Lizenzierungsdateien bei einem Lizenzfehler

Für das Löschen der Lizenzierungsdateien in BackupAssist gehen Sie bitte wie folgt vor:
 
1. Beenden Sie die BackupAssist Software/Oberfläche.
 
2. Beenden Sie in der Verwaltung Ihres Systems den "BackupAssist Dienst".

3. Öffnen Sie das Verzeichnis
"C:\ProgramData\BackupAssist vX\configuration" (X steht für die eingesetzte Programmversion, der Ordner "ProgramData" ist ein versteckter Ordner) und löschen Sie folgende beiden Dateien (in bestimmten Fällen kann auch nur eine der beiden Dateien vorhanden sein):

- CortexIT.Licensing.ActivationManager.config
- CortexIT.Licensing.ProductManager.config

4. Danach starten Sie den BackupAssist Dienst wieder, starten die Software Oberfläche und navigieren zum Menü "Hilfe | Lizenz".
Dort tragen Sie die relevanten Lizenzkeys erneut ein und aktivieren sie.
Hinweis:
Die relevanten Keys müssen zuvor deaktiviert worden sein - entweder durch Sie selbst direkt in der vorherigen Installation oder durch uns bei EBERTLANG. Ein kurzer Anruf dazu genügt!

Add Feedback