Backup-Verifizierung: Prüfung der Sicherung automatisieren

Mit dem "Sandbox Restore Wizard" kann man mit zwei Methoden überprüfen, ob gesicherten VMs funktionsfähig sind. 
 
Über "Verify Backup Folders" wird die VM nicht mit dem Hypervisor verbunden, sondern die Konsistenz der Daten wird nur auf File-Level-Ebene überprüft. Beim "Full Test Restore" erzeugt Altaro VM Backup dagegen einen vollständigen Klon der virtuellen Maschine und verbindet diesen mit dem Hypervisor. Die Netzwerkkarte des VM-Klons wird standardmäßig deaktiviert, sodass dabei keine IP-Adresskonflikte auftreten können. Mit dieser Methode können Sie auch überprüfen, ob die gesicherte VM bootfähig ist.
 
Beide Test-Methoden lassen sich über den integrierten Scheduler natürlich auch automatisieren, um den Bestand der
gesicherten VMs regelmäßig auf seine Funktionsfähigkeit zu prüfen. Der "Backup Health Monitor" läuft als Prozess im Hintergrund und überwacht die fehlerfreie Ausführung der Sicherung. Stellt er dabei Probleme fest, versucht er diese selbständig zu lösen. Gelingt das nicht, werden Fehler im Dashboard angezeigt.
 
 
 
 
 

Add Feedback