BackupAssist Jobs nach Update nicht vorhanden

Problem
Nach dem Update einer BackupAssist-Version kann es vereinzelt dazu kommen, dass  die vorher angelegten Jobs nicht mehr in der Konsole angezeigt werden.
 
Ursache
Ursache davon ist dann eine korrupte "CortexIT.BA.BackupJobs.JobService.config"-Datei im "\Program Data\BackupAssistv10\Jobs"-Verzeichnis, die die Verlinkung zwischen vorhandenen Jobs und der BackupAssist Konsole herstellt.
 
Lösung
Damit die Jobs wieder eingelesen werden können, muss entweder der vorherige "Jobs"-Ordner aus einem Backup wiederhergestellt werden und in das neue Verzeichnis importiert werden oder die Dateien müssen manuell importiert werden:
  1. Stoppen Sie den BackupAssist-Dienst und löschen/benennen Sie den "Jobs"-Ordner im ProgramData\BackupAssistv10-Verzeichnis um (stellen Sie vorher sicher, dass Sie eine Kopie der x.config-Dateien haben).
  2. Starten Sie BackupAssist und erstellen Sie einen Job (stellen Sie sicher, dass der Job anders eingestellt ist, als der vorherige).
  3. Klonen Sie diesen Job, bis Sie gleichviele Jobs haben, wie x.config-Dateien in dem vorherigen Jobs Ordner vorhanden waren.
  4. Schließen Sie die BackupAssist-Konsole, stoppen Sie den BA-Service erneut und ersetzen die neuen x.config-Dateien mit den alten (stellen Sie hierbei sicher, dass Sie die neue CortexIT.BA.BackupJobs.JobService.config-Datei nicht überschreiben).
  5. Starten Sie BackupAssist erneut und überprüfen Sie, ob die Jobs nun angezeigt werden.

Add Feedback