Nutzung des in Webmail integrierten MDaemon Instant Messengers

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den in Webmail integrierten MDaemon Instant Messenger nutzen können.
Mit der Version 18.5.0 des MDaemon E-Mail Server hat der Hersteller MDaemon Technologies eine in Webmail integrierte Version des MDaemon Instant Messengers herausgebracht.
Damit ist es nicht mehr nötig die Standalone-Version des MDaemon Instant Messengers zu verwenden.
 
Für die erfolgreiche Nutzung des integrierten Messengers sind folgende Faktoren wichtig:
  1. Im MDaemon Server muss die Nutzung der Messaging-Dienste für die Benutzer freigegeben sein. Sie können dies auf globaler-, Domänen-, oder Benutzerebene tun. Um die globale Nutzung zu aktivieren, gehen Sie in der MDaemon GUI auf Einstellungen | Web- & IM-Dienste | MDIM. Dort aktivieren Sie dann die Optionen "MDIM aktivieren" (aktiviert Webmail) und "Instant Messaging aktivieren"    
  2. Die integrierte Version des MDaemon Messengers hört und spricht auf den Ports 7070 für HTTP und 7443 für HTTPS. Diese müssen in der Firewall noch zusätzlich freigegeben werden
  3. Zum Schluss muss in Webmail die Option "Instant-Messaging-Leistungsmerkmale von MDaemon im Browser nutzen" aktiviert werden. Sie finden diese, wenn Sie in Webmail auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke klicken und dann den Punkt "Benutzeranpassung" wählen.
 
 
 
Nach erfolgreicher Anmeldung wird auf der rechten Bildschirmseite der MDaemon Instant Messenger angezeigt.
 
 
 
 
Jetzt können verschiedene Einstellungen eingesehen werden. Dafür gehen Sie auf die drei Balken im rechten unteren Bildschirmrand. Es öffnet sich das folgende Fenster: 
 
 
 
Hier können jetzt verschiedene Einstellungen in Bezug auf Kontakte, Gruppen und allgemeine Einstellungen getätigt werden. Zudem gibt es auch den Zugriff auf die Online Hilfe und Informationen über die Version des Java Skriptes. 
Bei den Einstellungen können verschiedene Option wie "Prioritäten", ob der Chat "bei der Anmeldung gestartet" werden soll, ob die "Speicherung des Nachrichtenverlaufes" erlaubt werden soll, "das Versenden von Kopien der eingehenden Nachrichten an alle angemeldeten Clients" und "das Versenden von Statusbenachrichtigungen erlaubt ist", eingestellt werden. 
 
 
 

Add Feedback