Best Practice: Überwachungsvorlage auf mehreren Geräten / Standorten / Kunden anwenden

In diesem Artikel erläutern wir, wie Sie in SolarWinds MSP eine Überwachungsvorlage erstellen und diese auf mehreren Geräten ausrollen können.

Sie können sich unter folgendem Pfad eine Überwachungsvorlage erstellen:


Anschließend öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie auf den Button Hinzufügen klicken können, um eine Überwachungsvorlage zu definieren:


Nun müssen Sie auswählen, ob die Überwachungsvorlage auf Servern bzw. auf Workstation angewandt werden soll. Nachdem Sie Ihre Wunsch Überprüfung erstellt haben, können Sie diese nun auf den Devices anwenden.

Wenn Sie nun Rechtsklick auf den jeweiligen Kunden durchführen, haben Sie die Möglichkeit eine Überwachungsvorlage anzuwenden:


Selbstverständlich können Sie dieses Szenario nicht nur auf einen Kunden durchführen, sondern auch beispielsweise auf einen Standort bezogen:


Alternativ können Sie die Vorlage auch auf einzelnen Servern bzw. Workstations individuell ausrollen. Hier einfach Rechtsklick auf das jeweilige Device ausführen und auf Überwachungsvorlage anwenden klicken und die gewünschte Überwachungsvorlage auswählen.