Monitoring von MailStore Archvierungen

Um eine erfolgreiche Überwachung Ihrer MailStore-Archivierung mit ConnectWise Automate zu ermöglichen, müssen Sie die Audit-Funktion in MailStore aktivieren und die Events in die Windows Ereignisanzeige eintragen lassen. Sobald die Events darin vermerkt sind, können sie über den Agenten in die Datenbank synchronisiert werden.

Eine Anleitung, wie Sie die Audit-Funkion aktivieren, finden Sie hier.

Mit den Ereignissen in der ConnectWise-Datenbank kann man einen internen Monitor erstellen. Dieser sucht nach der Ereignis-ID, die bei einem fehlgeschlagenen Job protokolliert wird.

Der interne Monitor sieht wie folgt aus:


Im Identity Field steht Folgendes:

concat('Zeit: ', substr(message, instr(message,'OriginalTimestamp')+ length('OriginalTimestamp')+1,19), ', Profil: ', substr(message,instr(message,'ProfileName')+ length('ProfileName')+1,instr(message, 'ProfileID')-instr(message,'ProfileName')- length('ProfileName')-1)) as Info

Hierdurch werden der Zeitstempel und das Profil ausgelesen und in der Benachrichtigung des Monitors ebenfalls angegeben.