SecurityGateway Journal-Archivierung für MailStore Server

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie eine Journal-Archivierung für MailStore Server in der E-Mail-Firewall SecurityGateway einrichten. Mit Hilfe der Journaling-Funktionalität von SecurityGateway ist die E-Mail-Archivierungslösung MailStore Server in der Lage, die ein- und ausgehenden E-Mails aller Postfächer automatisch zu archivieren. Nur so kann sichergestellt werden, dass alle E-Mails vollständig archiviert werden. 

Auszug aus den Release-Notes bei SecurityGateway Version 6.5:
"[21315] Mithilfe eines neuen Leistungsmerkmals kann ein Journal mit Kopien aller zur Zustellung angenommenen Nachrichten an eine bestimmte E-Mail-Adresse versandt werden."

Um eine Journal-Archivierung mit MailStore Server zu realisieren, müssen Sie sich bei SecurityGateway als Administrator anmelden und unter "Einstellungen / Benutzer → Archivierung → Konfiguration" die Journal-Archivierung aktivieren:


Im Feld"Journaling email address" muss nun ein externes E-Mail-Postfach eingetragen werden. 

Richten Sie anschließend in MailStore die Archivierung ein:
  • Melden Sie sich als MailStore-Administrator über den MailStore Client an.
  • Klicken Sie auf E-Mails archivieren.
  • Wählen Sie aus der Liste E-Mail-Server im Bereich Profil erstellen den Menüpunkt Microsoft Exchange aus, um ein neues Archivierungsprofil zu erstellen.
  • Wählen Sie unter Zugriff via das Protokoll aus, über das auf o.g. Postfach zugegriffen werden soll. Sie sollten hier nach Möglichkeit bitte POP3-TLS auswählen.



Nachdem die Zugangsdaten definiert wurden und der "Test" erfolgreich war, können Sie das Archivierungsprofil einrichten und die Option "Automatisch im Hintergrund ausführen" wählen:


Nun werden alle Nachrichten, die durch SecurityGateway geleitet werden, archiviert und im Archiv des jeweiligen Benutzers in MailStore abgelegt.