Fehlende oder defekte Backupjobs Wiederherstellen

Sollte BackupAssist keine Ihrer angelegten Backupjobs in der Benuteroberfläche mehr anzeigen können die folgenden Schritte diesen Fehler beheben.
1. Schließen Sie die BackupAssist Oberfläche und beenden den BackupAssist Dienst.
2. Gehen nach C:\ProgramData\BackupAssist v*\
3. Ändern Sie den Namen des Ordners „Jobs“ in „Jobs.old“ und sehen sie nach wie viele #.config Dateien darin existieren. Ihre Jobs sind nach dem Schema 1.config, 2.config, usw. benannt.
 
Ignorieren Sie die CortexIT.BA.BackupJobs.JobService.config oder andere Dateien die nicht mit einer Zahl beginnen.
4. Starten Sie den BackupAssist Dienst und die BackupAssist Benutzeroberfläche.
5. Erstellen Sie eine gleiche Anzahl neuer Backupjobs wie sie #.config Dateien im Ordner vorgefunden haben. Dabei ist der Typ des Backups nicht erheblich. Sie können somit auch einfach einen einzelnen Job erstellen und diesen mehrfach kopieren.
6. Anschließend die Schritte 1 und 2 wiederholen.
7. Aus dem Ordner „Jobs.old“ die #.config Dateien kopieren und in den neuen „Jobs“ Ordner einfügen. Dabei überschreiben Sie bitte die vorhandenen Dateien. Bitte nichts außer den #.config Dateien kopieren!
8. Starten Sie erneut den BackupAssist Dienst und die Benutzeroberfläche. Prüfen Sie ob Ihre Backupjobs wiederhergestellt sind.
Sie können im Anschluss daran über den Menüpunkt  „Datei“ -> „Einstellungen exportieren“ ein Backup Ihrer Jobs erstellen.