Wie wird MDaemon lizenziert? Wie viele Benutzerlizenzen werden benötigt?

MDaemon wird lizenziert nach der Anzahl der erstellten Benutzerkonten.
 
Adress-Aliasnamen können pro Benutzerkonto beliebig viele erstellt werden.
Die Anzahl der erstellten Mailinglisten ist für die Lizenzierung ebenfalls nicht relevant.
 
Statt vordefinierter Lizenzstaffeln können Sie benutzergenau exakt die Anzahl an Lizenzen erwerben, die Sie bzw. Ihre Kunden benötigen – das Minimum liegt dabei bei lediglich 5 Benutzern. Ein späteres Aufstocken ist, unabhängig von den bisher bezogenen Lizenzen, selbstverständlich jederzeit problemlos und schnell möglich!
 
 
 
Hinweis: Wir liefern zu diesem Produkt ausschließlich den Lizenzschlüssel (ESD). Dieser Schlüssel ermöglicht die Freischaltung der Software, die Sie hier herunterladen können.

Add Feedback