Komplette Wiederherstellung einer schnell gesicherten VM (Boot from Backup)

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine zuvor schnell wiederhergestellte VM mit BackupAssist nun vollständig wiederherstellen können. In diesem Vorgang wird die .VHD-Datei der entsprechenden Maschine aus dem Backup auf den Hyper-V Host kopiert und die VM so konfiguriert, dass diese auf die .VHD-Datei zeigt. Alle Daten, die während des Betriebes der schnell wiederhergestellten VM verändert wurden, sind in der .VHD-Datei enthalten.
 
Hier noch zwei wichtige Hinweise bevor Sie starten:
  •  Stellen Sie sicher, dass auf dem Hyper-V Host genügend Speicherplatz verfügbar ist.
  •  Diese Wiederherstellung wird die schnell wiederhergestellte VM abbilden, nicht die Originale.
 
Die nachfolgenden Schritte beschreiben, wie Sie eine volle Wiederherstellung durchführen:
 
1) Gehen Sie auf den Hyper-V Tab
2) Wählen Sie die schnell gesicherte VM aus
3) Klicken Sie auf die "Vollständige VM-Wiederherstellung" Schaltfläche
4) Bestätigen Sie mit "OK"
 
 
 
BackupAssist sucht nun nach verfügbaren Backups. Wählen Sie nach Abschluss der Suche das gewünschte Backup aus.
 
5) Nun müssen Sie noch einen permanenten Speicherort für die wiederhergestellte VM angeben. Alle Daten der VM werden dann hier abgelegt. Dies enthält auch alle Änderungen, die an der schnell wiedehergestellten VM durchgeführt wurden.
Sie können sich hier zwischen dem Hyper-V Gastsystem, oder einem anderen Dateipfad entscheiden.
 
 
6) Bestätigen Sie mit "Wiederherstellen" und der Prozess wird beginnen.
 
Nun haben Sie eine schnell gesicherte VM vollständig wiederhergestellt.
Weitere Informationen über die vollständige Wiederherstellung einer VM finden Sie bei dem Hersteller direkt unter folgende Link: