Übernahme bereits verbundener ESET Management Agents in eine andere ESET PROTECT-Installation

Durch die Übernahme von Agents, welche bereits mit einer anderen ESET PROTECT-Installation verbunden waren oder dies noch sind, empfiehlt sich die nachfolgende Vorgehensweise:
 
Sofern sich der zu kontaktierende ESET PROTECT-Server ändert, gibt es zwei Möglichkeiten, dem Client die neuen Server-Informationen mitzuteilen.
Um die Änderung direkt am Client vorzunehmen, reicht eine Reparaturinstallation des ESET Management-Agents direkt am Client via Systemsteuerung aus.
 
Hier können dann während der Reparaturinstallation die neuen Serverinformationen angegeben werden.
 
Alternativ kann dies auch über ein Agent Live Installer Script erfolgen. Dieses wird dann per Gruppenrichtlinien an den entsprechenden Clients ausgeführt. Hierdurch wird ebenfalls der Client 'repariert' und die neuen Zertifikate ausgetauscht.
 
Weitere Informationen: