BackupAssist Dienst erzeugt hohe Speicher- oder Prozessorauslastung

Sehr hohe Auslastung von Systemressourcen durch den Dienst können durch exzessive Scheib-/Lesevorgänge verursacht werden.
Um dies zu beheben, wird empfohlen die neuste Version von BackupAssist zu verwenden. Diese kann über die bestehende Installation installiert werden und alle Sicherungsaufträge (Jobs) und Einstellungen bleiben erhalten. Ein Neustart des Systems ist nötig, um die Installation vollständig abzuschließen.

Alternativ können auch die folgenden Ordner manuell geleert werden:
 
C:\ProgramData\BackupAssist vX
(wobei für X die entsprechende Version von BackupAssist einzusetzen ist und es sich ggf. um versteckte Verzeichnisse auf Ihrem System handeln kann)
- history
- logs
- reports
- summaries
- temp

Um die Speicherauslastung für eine bestimmt Zeit zu verringern, kann auch das Ausführen der folgenden Befehle, in einer Eingabeaufforderung, helfen (dies wird allerdings nur empfohlen, wenn die Durchführung der o.g. Schritte nicht erwünscht sind):
 
net stop zBackupAssistService
net start zBackupAssistService

Add Feedback