BackupAssist 365: Getting Started

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie am sinnvollsten und schnellsten mit Ihren Sicherungen über die Cloud-Sicherungslösung BackupAssist 365 beginnen können.

Dedizierte Backup-Benutzer:
Hierzu empfehlen wir, als Erstes einen dedizierten Backup-Benutzer in Ihrer M365-Organisation zu erstellen, da Sie sich für die Konfiguration eines Backup-Tasks zunächst an Ihrer M365-Organisation authentifizieren müssen. Folgend finden Sie eine Auflistung an Punkten, weshalb wir einen dedizierten Backup-Benutzer zur Authentifizierung empfehlen:
  • Aus Sicherheitsgründen:
    • Um ein Backup über BackupAssist 365 zu konfigurieren, müssen Sie sich an Ihrer M365-Organisation authentifizieren. Um hier auf alle relevanten Daten zugreifen zu können, benötigt der Benutzer zur Authentifizierung mehrere administrative Berechtigungen. Dadurch kann dieser Benutzer auf fast alle Daten in Ihrem Office 365-Tenant zugreifen. Durch die Erstellung eines dedizierten Benutzers minimieren Sie den potenziellen Missbrauch dieser Admin-Rechte. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie für diesen Benutzer ein separates kryptisches Kennwort, sowie Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) aktivieren.
  • Änderungen des Passworts führen dazu, dass Backups nicht mehr funktionieren:
    • Wenn Sie einen nicht-dedizierten Benutzer zur Authentifikation für die Konfiguration der Backups verwenden und anschließend das Passwort dieses Benutzers ändern, werden alle Backups, mit welchen Sie diesen Benutzer verwendet haben, nicht mehr funktionieren. Dies ist besonders problematisch, wenn eine Richtlinie zur regelmäßigen Änderung der Kennwörter besteht. Wenn Sie also die Backup-Task-Einstellungen nicht nach jeder Kennwortänderung bearbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen hier die Verwendung eines dedizierten Benutzers.
  • Outlook zeigt Postfächer, auf welche Sie eigentlich keinen Zugriff haben sollten:
    • In diesem Beispiel existieren die Benutzer "administrator@example.com" und "geschaeftsfuehrung@example.com". Wenn Sie nun eine Postfachsicherung Ihrer M365-Postfächer mit BackupAssist 365 starten und das Postfach von "geschaeftsfuehrung@example.com" sichern wollen, kann unter Umständen Folgendes passieren: Durch die "Mailbox-Delegation" hat der Benutzer "geschaeftsfuehrung" die Zugriffsrechte an den Benutzer "administrator" vergeben. Sollte der Benutzer "administrator" auch noch ein lizenzierter Benutzer in Ihrer Umgebung sein, kann dies zu Problemen innerhalb von Outlook führen. Dort ist per Standard das Feature "Autodiscover" aktiv. Damit wird in regelmäßigen Abständen ermittelt, auf welche Postfächer der Benutzer Zugriff hat. Diese werden automatisch in Outlook angezeigt. In unserem Beispiel würde dies bedeuten, dass der Benutzer "administrator" auf das Postfach "geschaeftsfuehrung" direkten Zugriff über Outlook erhalten würde, obwohl der Benutzer "administrator" auf dieses Postfach gar nicht zugreifen dürfte.
  • Es ist kostenfrei:
    • Einen nicht-lizenzierten Benutzer innerhalb von M365 zu erstellen, ist kostenfrei.
Wir empfehlen, den dedizierten Backup-Benutzer mindestens 15 Minuten vor der Einrichtung von BackupAssist 365 zu starten, da die Vergabe der einzelnen Berechtigungen unter Umständen etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Dieser Benutzer sollte dann folgende administrativen Rollen erhalten:

Administrative Rolle in M365
 
Wofür wird diese Rolle benötigt?
Exchange-Administrator
Sicherungen von Postfächern
SharePoint-Administrator
Sicherungen von SharePoint-Sites
Anwendungsadministrator
Sicherungen von OneDrive
 
Installation:
Sobald Sie den dedizierten Backup-Benutzer erstellt haben, können Sie die Lösung BackupAssist 365 installieren. Dazu finden Sie zum einen hier unseren Artikel zu den Systemvoraussetzungen und einmal hier den Link zu unserem Downloadbereich, worüber Sie BackupAssist 365 herunterladen können.

Backup-Tasks:
Folgend finden Sie eine Auflistung von Artikeln, wo die Konfiguration verschiedener Backup-Tasks beschrieben ist:
Wenn Sie rund um BackupAssist 365 Fragen oder Anliegen haben, können Sie sich gerne an unseren Support wenden.