Mailinglisten im MDaemon Email Server erstellen

Der MDaemon Email Server bietet Ihnen in Version 20 neben umfangreichen Groupware-Funktionalitäten auch umfassende Konfigurationsmöglichkeiten für Mailinglisten. In folgendem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie in dem Mail- und Groupwareserver Mailinglisten erstellen können und welche Möglichkeiten Ihnen bei der Konfiguration zur Verfügung stehen.

Erstellen einer Mailingliste
Um eine neue Mailingliste einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor: 

  1. Klicken Sie im Menü auf Einstellungen → Mailinglisten-ManagerMailingliste erstellen.
  2. Im Feld Postfach vergeben Sie den Namen der Mailingliste (z.B. Newsletter). Der hier angegebene Name ist auch gleichzeitig Bestandteil der E-Mail-Adresse (newsletter@<domäne>).

Hinzufügen von Mitgliedern
Es bieten sich Ihnen 3 verschiedene Möglichkeiten, um einer Mailingliste Mitglieder hinzuzufügen:

  • Manuelles Eintragen neuer Mitglieder
  • Importieren der Mitglieder über eine CSV-Datei
  • Abonnement-Funktion
    • Dadurch können sich die Benutzer selbständig an der Mailingliste an- und abmelden.

Zunächst können Mitglieder einer Mailingliste folgende Berechtigungen erhalten:

  • Normal → Das Mitglied kann Listennachrichten normal senden und empfangen.
  • Nur lesen → Das Mitglied kann Nachrichten aus der Liste empfangen, aber keine Nachrichten an die Liste senden.
  • Nur veröffentlichen → Das Mitglied kann Nachrichten an die Liste senden, aber keine Nachrichten empfangen.
  • Digest → Das Mitglied kann Listennachrichten senden und empfangen, wobei die empfangenen Nachrichten immer im Digest-Format zugestellt werden.

Manuelles Eintragen neuer Mitglieder
Um einer Mailingliste manuell Mitglieder hinzuzufügen, müssen Sie im Mailinglisten-Manager Ihre Mailingliste auswählen und auf Mitglieder → Hinzufügen klicken. Hier können Sie E-Mail sowie Vor- und Nachname hinterlegen. Über das Dropdown-Menü Art können Sie bestimmen, welche Berechtigungen das Mitglied haben soll.

Wenn Sie der Mailingliste schon vorhandene MDaemon Email Server-Benutzerkonten hinzufügen möchten, können Sie über den Benutzer-Button eine Übersicht aller Benutzer und Gruppen der auf dem MDaemon Email Server konfigurierten Domänen einsehen. In diesem Fenster können Sie die entsprechenden Benutzer oder Gruppen anhaken und über den Button OK hinzufügen. Über diesen Weg hinzugefügte Mitglieder erhalten standardmäßig die Berechtigung „Normal“.


Nachträglich können Sie die vergebenen Berechtigungen über die Mitglieder-Ansicht der Mailingliste bearbeiten. Dort wählen Sie einen oder mehrere Mitglieder aus, mit den Buttons Digest ein/aus, Nur Lesen ein/aus und Nur Veröffentlichen ein/aus ändern Sie die Berechtigungen der Mitglieder.



Importieren von Mitgliedern mithilfe einer CSV-Datei
Der Import von Mailinglisten-Mitgliedern funktioniert über CSV-Dateien, in denen die einzelnen Einträge mit Kommata und Hochkomma getrennt sind. Als Einträge werden die Informationen E-Mail, Full Name und Type („Type“ steht für die Berechtigung) übergeben. Folgend finden Sie den Inhalt einer beispielhaften CSV-Datei:

"EMAIL", "FullName", "Type"
"craig.johnson@example.com","Craig Johnson","post only"
"mary.jenkins@example.com","Mary Jenkins","normal"
"f_lurchenmeier@example.com","","read only"
"jamie.smith@example.com","Jamie Smith","normal"
"r.booker@example.com","Rachel Booker","post only"
"m.mustermann@example.com","Max Mustermann","post only"
"alredo-r-walke@example.com","Alfredo-Romano Walke","normal"
"nahrendorf@example.com","Gerloff Nahrendorf","post only"
"2000c_manisman@example.com","",""
"toby@example.com","Tobyas Niclaus-Kuehlentaun","post only"
"carlos@example.com","Carlos Conzales","post only"
"agata_ricarda@example.com","Ricarda-Algata Schulmaier","normal"
"mueller@example.com","Hans Mueller","normal"
"meyer@example.com","Reiner Meyer","normal"
"schulz_regina@example.com","Regina Schulz","post only"
"krause.jan@example.com","Jannik Krause",""
"l.martin@example.com","Martin Lusch",""
"matthias.mann@example.com","Matthias Mann","post only"
"theodora_manieta@example.com","Theodora Manieta","normal"

Tipp: Wenn zum Beispiel der Name oder die Berechtigung eines Mitglieds unklar ist, müssen in der CSV-Datei nicht alle Einträge ausgefüllt sein. Mitglieder mit fehlenden Einträgen, die über eine CSV-Datei importiert wurden und denen keine dedizierte Berechtigung zugewiesen wurde, erhalten die Berechtigung „Normal“.

Im Mailinglisten-Manager starten Sie den Import über Mitglieder → Importieren.



Abonnieren einer Mailingliste
Benutzer können sich auch selbständig an einer Mailingliste an- und abmelden. Standardmäßig ist dafür in den Einstellungen der Mailingliste unter Mitgliedschaft die Option Bestellungen zulassen und Abbestellungen zulassen aktiv.


Hierdurch können Benutzer aus Ihrem E-Mail-Client heraus ein Abonnement beantragen, indem sie eine Nachricht an <mailingliste>-subscribe@<domäne> schreiben. Sowohl der Betreff als auch der Nachrichtenbody müssen dabei nicht befüllt werden.


Wenn der Benutzer die Mailingliste wieder deabonnieren möchte, kann er dies, ähnlich wie oben gezeigt, durch eine Nachricht an <mailingliste>-unsubscribe@<domäne> durchführen.

Falls Sie nicht wollen, dass potentielle Mailinglisten-Mitglieder die Systemadressen („<mailingliste>-subscribe@<domäne>“) verwenden, um sich selbständig an Mailinglisten an- und abmelden zu können, bietet Ihnen der MDaemon Email Server zudem die Möglichkeit, dies über die Autobeantworter-Funktion eines Benutzerkontos zu konfigurieren.
→ Zum Beispiel können Sie die Benutzerkonten „abonnieren@<domäne>“ und „deabonnieren@<domäne>“ erstellen. Achten Sie dabei darauf, dass die Einstellungen Durch Autobeantworter veranlasste Bestellungen bestätigen und Durch Autobeantworter veranlassten Abbestellungen bestätigen aktiv sind.


Öffnen Sie den Benutzerkonten-Editor der beiden neu erstellten Benutzerkonten. Navigieren Sie hier zum Punkt Autobeantworter und aktivieren Sie diesen zunächst.


In den Dropdown-Menüs können Sie dann für die Benutzer, die für das Abonnieren bzw. Deabonnieren verantwortlich sein sollen, die entsprechende Mailingliste auswählen. Wenn nun der Benutzer eine Nachricht an "abonnieren@example.com" schreibt, wird dieser direkt der Mailingliste hinzugefügt.

Hinweis:  Um Missbrauch der Abonnieren-Funktion zu verhindern, empfehlen wir Ihnen, die hierfür erstellten Benutzer explizit nur für das Abonnieren und Deabonnieren an der Mailingliste zu verwenden.


Listen-Administratoren
Da es für den Administrator zeitraubend sein kann, jede Mailingliste selbst zu administrieren, können auch Benutzer (beispielsweise Kollegen des Marketings) zu “Listen-Administratoren” ernannt werden. Diese Benutzer verfügen dann über dedizierte administrative Berechtigungen für die gewünschte Mailingliste. Zur Konfiguration eines Listen-Administrators haben wir bereits einen Artikel in unserer Knowledge Base angelegt. Diesen finden Sie hier


Verwenden von Makros bei einer Mailinglisten-Nachricht
Wenn Sie personalisierte Mailinglisten-Nachrichten an Kunden (zum Beispiel in einem Newsletter) versenden möchten, stehen Ihnen dafür Mailinglisten-Makros zur Verfügung. Diese können Sie in den Einstellungen der Mailingliste unter Routing aktivieren.


Folgende Variablen stehen Ihnen dabei zur Verfügung:

$LISTNAMES$            → Name der Mailingliste
$LISTDOMAIN$          → Domäne der Mailingliste
$SENDER$                 → E-Mail-Adresse des Absenders
$FULLNAME$            → Voller Name des Listenmitglieds
$FIRSTNAME$           → Vorname des Listenmitglieds
$LASTNAME$            → Nachname des Listenmitglieds
$EMAIL$                     → E-Mail-Adresse des Listenmitglieds


Wenn Sie noch weitere Unterstützung bei der Konfiguration Ihrer Mailingliste oder generelle Informationen zu dem MDaemon Email Server benötigen, können Sie sich gerne an unseren Support wenden.